Die hier vorgestellten Techniken können Sie problemlos auch mit jüngeren Kindern durchführen, wobei trotzdem immer eine Erwachsener dabei sein sollte. Obwohl Sie bei diesen Techniken ohne heißes Wachs, giftige Farben oder offene Flammen auskommen, besteht doch gerade bei sehr jungen Kindern die Gefahr, dass Kleinteile verschluckt werden. Außerdem macht es sowieso viel mehr Spaß das Osterfest zusammen mit den Kindern vorzubereiten.

Obwohl das Layout dieser Seite grafisch etwas aufgearbeitet wurde, funktioniert alles wie bisher. Im Menü auf der rechten Seite wählen Sie mit einem einfachen Mausklick die gewünschte Technik und mit einem Klick auf das Logo über dem Menü gelangen sie wieder auf die Hauptseite. Die grau unterlegten Schaltflächen funktionieren noch nicht, aber es wird demnächst erweitert!

Nun viel Spaß beim Ausprobieren! Wir würden uns wie immer sehr freuen, wenn Sie uns für die Gästegalerie einige Fotos zukommen lassen würden.

 

< Startseite; Impressum >